malerei skulptur installation fotografie

Maxim
Probst

  • »www.maxim-probst.de
  • Vita

     

    1981
    in Tabuny, UdSSR geboren

     

    2005-2009
    Studium an der AKI/ArtEZ, Enschede/NL, FB Malerei, bei Prof. K. Persoon, Prof. J. Geurts, Prof. K. Smits
    (Abschluss als Bachelor of Fine Arts)

     

    2009-2011
    Studium an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter bei Bonn, bei Prof. A. Orosz
    (Abschluss als Master of Fine Arts)

     

     

    Ausstellungen

     

    2014
    ART.FAIR, Köln
    Tor zum Frieden, Altes Pfandhaus, Köln
    Orosz und Studenten, MVB-Forum, Mainz
    AEAF, Académie Europeenne des Arts France, Paris

     

    2013
    43. Salon Arts 19, Paris
    Fokus Realität – Malereiklasse Orosz, Galerie Cerny & Partner, Wiesbaden
    Partysage 3.0, Sunzinet, Köln

     

    2012
    Bis in die Poren, Klasse Orosz im Kunstverein Emsdetten
    Wandmalerei auf der AIDAStella Meyer-Werft, Papenburg
    St. Leopold Friedenspreis, Klosterneuburg, Österreich
    Malerisch, Künstlerforum Bonn
    Zeichen setzen, Museum Voswinckelshof, Dinslaken
    Tor zum Frieden, Ausstellung im „Kunsthaus Rhenania“, Köln

     

    2011
    Menschenbilder, „Lukas Cranach-Preis“, Kronach

     

    2010
    Ausstellung der Maler der Alanus Kunsthochschule, GLS Bank, Bochum
    2. Platz beim „Kunstpreis Malerei 2010“, Dierdorf