malerei skulptur installation fotografie

Dorothea
Gelker

  • »www.dorothea-gelker.de
  • Vita

     
    1958
    geboren am 07. Februar in Altenberge, Westfalen
     
    1976 - 1982
    Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Abt. Münster
     
    1976 - 1977
    Bernd Minnich, Orientierungsbereich
     
    1977 - 1979
    Professor Ernst Hermanns, Bildhauerei
     
    1979 - 1982
    Professor Hermann-Josef Kuhna, Malerei
     
    1982
    Meisterschülerin
     
    1988 – 1989
    Ausbildung in Computergrafik, Technologiezentrum Glehn
     
     

    Ausstellungen

     
    Einzelausstellungen (Auswahl)
     
    2012
    „Von Städten und anderen Lebewesen“, Galerie Kunst-Profil, Düsseldorf (mit Peter Rübsam)
     
    2010
    „New York – New York“, Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden (mit Daniel Wagenblast)
     
    2009
    Stadtsparkasse Gelsenkirchen-Buer, Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
     
    2008
    „Stadtlandschaften“, Robert Koepke-Haus, Schieder-Schwalenberg
     
    2007
    „Gotham“, Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
     
    2006
    Galerie 48, Saarbrücken
     
    2005
    „Over-view“, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
     
    2003
    „Bilder aus der Neuen Welt“, Alte Werkhalle Sedus, Waldshut-Tiengen
     
    2002
    Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
    „On the Edge“, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden (Katalog)
     
    2001
    Jasim Gallery, Düsseldorf
     
    1999
    „Häuser- und andere Steine“, ARKA Kulturwerkstatt, Zeche Zollverein, Essen
     
    1998
    Jasim Gallery, Düsseldorf (Katalog)
     
    1997
    „Stadtlicht“, Köllmann modern art Galerie, Wiesbaden
     
    1994
    Jasim Gallery, Düsseldorf
     
    1992
    Ex Libris, Chemnitz
    Deutsche Bank, Duisburg
     
    1991
    Deutsche Parlamentarische Gesellschaft, Bonn
     
    1990
    „Hundert Hasen tanzen Tango“, Kunstkabinett Köln
    Museum des Landkreises Waldshut, Schloß Bonndorf
     
    1988
    Kunsthaus Mettmann e.V.
     
    1986
    Flurgalerie, Iserlohn / Letmathe
     
    1982
    Kleine Rathausgalerie (Galerie Clasing), Osnabrück
     
     
    Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
     
    2014
    „Von Hier bis Jetzt“, Jubiläumsausstellung Salzmannbau, Kunstraum, Düsseldorf
     
    2013
    „Constructio“, Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden
    C.A.R. 01.- 03.11. (contemporary art ruhr), Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
    Art.Fair Köln 31.10. – 03.11., Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden
     
    2004 – 2012
    art Karlsruhe, Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden
    (2008: „One-artist-show“, art Karlsruhe, Galerie Cerny + Partner)
     
    2012
    „Hier und Jetzt – Aktuelle Kunst in Hamm und in der Region Westfalen“, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
     
    2011
    Art & Antique, Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden
    „motiv: architektur“, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden (Katalog)
    „Accrochage Architektur“, Galerie Cerny + Partner, Wiesbaden
     
    2010
    Stadtsparkasse Gelsenkirchen-Buer, Galerie Kabuth, Gelsenkirchen
     
    2008
    „Stadtbilder heute“, Galerie Netuschil, Darmstadt
    „Sommernachtsraum“, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
     
    2006
    scope art fair Miami / Florida, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
    Galerie Noack, Mönchengladbach
     
    2005
    Große Kunstausstellung Düsseldorf NRW (Katalog)
     
    2004
    „Klasse!“, WGZ-Bank, Düsseldorf (Katalog)
     
    2002
    Michael Ingbar Gallery of Architectural Art, New York / New York
     
    2001 Grosse Kunstausstellung Düsseldorf NRW (Katalog)
     
    1999
    „Heroines & Heroes II“, Howland Art Center, Beacon / New York
    „Architektur und Kunst“, Wissenschaftspark Gelsenkirchen
     
    1996
    „Stadtansichten“, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf
    „Arbeitsplatz Kunst“, Kunstraum, Düsseldorf
    Jasim Gallery, Düsseldorf
     
    1995
    Kunstverein „Ander“, Mülheim / Ruhr (Katalog)
     
    1993
    „Das kleine Format“, Malkasten, Düsseldorf
     
    1992
    Orangerie Benrath, Düsseldorf
     
    1990
    „Kunstspektrum 90“, Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf
     
    1989
    Kunstkabinett Köln
     
    1987
    The Emerging Collector, New York / New York
     
    1985
    Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (Katalog)
     
    1982
    Pavillon Bottrop
    Förderpreisausstellung der Kunstakademie Münster
     
    1981
    Stadthaus Münster
    „Stilleben – die Inszenierung des Gegenstandes“, Galerie Gmyrek, Düsseldorf
     
     
    Bilder in Sammlungen (Auswahl)
     
    Anwaltssozietät Prof. Tondorf, Böhm und Leber, Düsseldorf
    Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin
    Fa. Mabanaft, Zürich / Schweiz
    Hengeler Mueller, Benrather Karree, Düsseldorf
    Hetscher Real Estate, Düsseldorf
    InterContinental Berchtesgarden Resort
    Kunstsammlung Deutscher Bundestag, Berlin
    Kunstsammlung WGZ-Bank, Düsseldorf
    LEG Landesentwicklungsgesellschaft NRW
    Marriott Hotel, Berlin
    Motorola Deutschland
    Sparkasse Gelsenkirchen
    Stadt Waldshut-Tiengen
    Stadt Düsseldorf
    Ständige Sammlung Staatliches Museum Buca, Tivat / Montenegro
    Westdeutsche ImmobilienBank AG (Düsseldorf, Köln und Mainz)
    Petra Miritz und Ulrich Tappe, Essen und Düsseldorf
    Yutaka Moroguchi-Ashitaka, Osaka / Japan
    Heinz Nattler, Architekt, Essen / Mülheim
    Marjatta und Edmund Spohr, Düsseldorf
    Renate und Wilhelm Thier, Altenberge